Ein ehrenwertes Haus – Kohlmarkt 11


Rohrau, Haydn Geburtshaus, Konzertsaal

Das „Große Michaelerhaus“ und seine illustren Bewohner

JOSEPH HAYDN Klaviertrio B-Dur Hob.XV:20
MARIANNA MARTINES Sonate für Klavier E-Dur
NICOLO ANTONIO PORPORA Konzert a-Moll für Violoncello, 2 Violinen & Basso Continuo
W.A. MOZART Triosonate B-Dur, KV 10 für Cembalo, Violine und Violoncello

PLEYEL KLAVIERTRIO:
CORNELIA LÖSCHER, Violine
ARNE KIRCHER, Violoncello
VARVARA MANUKYAN Hammerflügel & Cembalo

Barbara Klebel-Vock, Violine
Herwig Neugebauer, Violone

CHRIS PICHLER, Rezitation

1751–1756 wohnte der junge Joseph Haydn im „Großen Michaelerhaus“ gegenüber der Wiener Hofburg. Zur prominenten Nachbarschaft zählte nicht nur Pietro Metastasio, der kaiserliche Hofdichter sowie die Familie von Marianna Martines, deren Wohnung ein Sammelplatz berühmter Musiker war, sondern auch der italienische Komponist und Gesangslehrer Nicola Porpora und die verwitwete Fürstin Maria Oktavia Eszterházy, deren Sohn einst Joseph Haydns Arbeitgeber in Eisenstadt werden sollte.
Den spannenden Hintergründen dieser Hausgemeinschaft gehen das "Pleyel-Klaviertrio" und Publikumsliebling Chris Pichler gemeinsam auf den Grund.

Karten: EUR 34,– (Kat.A) / EUR 29,– (Kat.B)

Die Veranstaltung ist bereits komplett gebucht.

Gerne setzen wir Sie auf die Warteliste für Restkarten und rechtzeitig retournierte Ticketkontingente.

Reservierung unter Tel. 02164/2268 möglich!

Zurück