Galakonzert im Schloss


Petronell Carnuntum, Schloss

MICHAEL HAYDN
Ouvertüre zur Oper „Andromeda E Perseo“

JOSEPH HAYDN
Konzert für Klavier/Harfe und Orchester D-Dur, Hob. XVIII:11

F. MENDELSSOHN-BARTHOLDY
Sinfonie Nr. 4 in A-Dur, op. 90, „Italienische“
sowie Opernarie von J. Haydn und G. Donizetti

BEETHOVEN PHILHARMONIE
THEODORE BROWNE, Tenor
ANNALEEN LENAERTS, Harfe
THOMAS RÖSNER, Dirigent
ULLA PILZ, Einführungsgespräch


Ein musikalisches Feuerwerk verspricht dieser Konzertabend in Schloss Petronell mit musikalischen Raritäten sowie Mendelssohn-Bartholdys berühmter „Italienischer Symphonie“. Dem ehrwürdigen Ambiente und erlesenen Programm angemessen ist auch die Besetzung: Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit der „Beethoven Philharmonie“ unter der Leitung von Thomas Rösner sowie auf den aufstrebenden südafrikanischen Tenor Theodore Browne und Annaleen Lenaerts – Soloharfenistin der Wiener Philharmoniker.

18.30 Uhr: Einführungsgespräch mit Ulla Pilz (Ö1) – Anmeldung erforderlich.

Karten: EUR 35,- (Kat.A) / EUR 30,- (Kat.B) / EUR 22,- (Kat.C)

Zurück